Wir verbinden alte Naturheilkunde mit modernster Wissenschaft


aktuelle Presseberichte



Bericht der Süddeutsche Zeitung vom 28.01.2019:
zum Bericht



Bericht der THC.LEGAL vom 18.01.2019:
zum Bericht



Bericht der CBDMAGNATES vom 18.01.2019:
zum Bericht



Bericht der proactiveinvestors vom 10.01.2019:
zum Bericht



Bericht der GRIZZLE vom 09.01.2019:
zum Bericht



Bericht der medianet vom 09.01.2019:
zum Bericht

 

Über Uns


Wir sind ein junges und dynamisches Start-Up Unternehmen.
Unser Team besteht aus erfahrenen Ärzten, Apothekern, Juristen und kompetenten Partnern aus der Betriebswirtschaft. Ein Schwerpunkt unseres Tätigkeitsgebiets ist es, im Bereich der medizinischen Versorgung mit Cannabis erfolgreich an der aktuellen europaweiten Ausschreibung der Cannabisagentur teilzunehmen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit soll in naher Zukunft der Forschungsbereich sowie die Einfuhr und Herstellung von Arzneimitteln sein. In diesem Zusammenhang bestehen erfolgreiche Kooperationen mit finanzkräftigen Investoren sowie verschiedenen Forschern. Die Forschungsarbeit soll sich dabei sowohl auf den THC-als auch auf den CBD-Gehalt in der Cannabispflanze richten.

Das Wohlempfinden von Patienten und deren Aussichten auf Schmerzlinderung in zahlreichen Bereichen der Palliativversorgung ist uns ein Herzensanliegen.

Unsere Ziele


Die Lexamed GmbH möchte in naher Zukunft im medizinischen Handel und dem Anbau mit Cannabisprodukten einen Beitrag zur besseren Versorgung von Patienten im Bereich der Schmerztherapien leisten.
Dabei sollen auch Anwendungen bei Krankheiten wie chronische Schmerzen, Multiple Sklerose, Tourette-Syndrom, depressive Störungen, ADHS, Allergische Diathese, Angststörung, Appetitlosigkeit und Abmagerung, Armplexusparese, Arthrose, Asthma, Autismus, Epilepsie, Hereditäre motorisch-sensible Neuropathie mit Schmerzzuständen und Spasmen, HIV-Infektion, HWS- und LWS-Syndrom, Kopfschmerzen, Migräne, Morbus Crohn, Neurodermitis, Posttraumatische Belastungsstörung, Psoriasis (Schuppenflechte), Rheuma (rheumatoide Arthritis), Schlafstörungen, Tinnitus, Folgen von Schädel-Hirn-Trauma, Zwangsstörung u.v.a. im Wirkungszentrum unserer herzustellenden Produkte stehen.

Unsere Mitarbeiter und Partner


Dr. Oskar Sarak

Geschäftsführer, CEO und Gründer

Dr. med. Eugen Donau

Allgemeinmediziner, Schwerpunkt Schmerztherapien

Ingo Becker

Apotheker und Berater

Matthias Köhler

Apotheker und Berater

Andreas Fretz

Marco Hertel

Manuel Mikhail

Kooperation


Mit unserem Vorhaben in der Erforschung der Cannabispflanze werden wir Kernkompetenzen im Bereich des Anbaus und der Qualität von medizinischem Cannabis durch die Kombination von pflanzenwissenschaftlichem Know-How und Steuerungstechnik entwickeln.
Hinzu kommen soll die Lizenz zur Forschung an Cannabis sativa zu wissenschaftlichen Zwecken.

Kontakt


Gerne können Sie uns unter dieser Nummer erreichen oder uns eine Nachricht hinterlassen!